Beratung nach erfolgter Trennung/ Scheidung

 

Die Nachscheidungsberatung erarbeitet Wege und Regelungen, nach denen die "Postscheidungsfamilie" vor allem ihre Beziehungen auf der Eltern- und auf der Eltern-Kind-Ebene neu gestalten können.

Die Erhaltung oder die Herstellung der Flexibilität des familiären Systems der getrennten Familie ist hier ein wichtiges Ziel - zum einen, um auf entwicklungsbedingte Veränderungsbedürfnisse der Kinder eingehen zu können, zum anderen um die Gefahren für die gemeinsame Elternverantwortung durch weiter bestehende und aktuell wieder aufbrechende Paarkonflikte abzuwenden.

Eine kritische Situation in der Nachscheidungsphase entsteht regelmäßig, wenn einer der ehemaligen Partner eine neue verbindliche Beziehung zu einem neuen Partner eingeht. Eine Neuorientierung des elterlichen Systems wird dann oft nochmals notwendig.